Chrome dateien herunterladen

Sobald Sie eine Datei heruntergeladen haben, können Sie sie schnell und einfach an einen anderen Speicherort verschieben, indem Sie sie aus der Liste “Downloads” in Chrome in einen Ordner im Datei-Explorer oder in einen anderen Dateibrowser, den Sie verwenden, ziehen und ablegen. Wir werden einen neuen Standardordner als Speicherort einrichten, an dem Chrome heruntergeladene Dateien speichert. Chrome kann Sie jedoch jedes Mal bitten, den Speicherort des Downloadordners auszuwählen. Aktivieren Sie dazu das Kontrollkästchen “Fragen, wo jede Datei vor dem Herunterladen gespeichert werden soll”, damit das Kontrollkästchen angezeigt wird. Um den Ordner zu öffnen, der eine der heruntergeladenen Dateien enthält, klicken Sie auf den Link “Im Ordner anzeigen” unter diesem Element. Dieses Ereignis wird mit dem DownloadItem-Objekt ausgelöst, wenn ein Download beginnt. Hinweis: Es gibt geringfügige Unterschiede in der Art und Weise, durch die Sie auf verschiedene Arten von Dateien zugreifen können, die Sie herunterladen können. Während des Dateinamensermittlungsprozesses erhalten Erweiterungen die Möglichkeit, den Ziel-DownloadItem.filename zu überschreiben. Jede Erweiterung darf nicht mehr als einen Listener für dieses Ereignis registrieren. Jeder Listener muss genau einmal vorschlagen, entweder synchron oder asynchron. Wenn die Listeneraufrufe asynchron vorschlagen, muss sie true zurückgeben.

Wenn der Listener weder synchron vorschlägt noch true zurückgibt, wird der Vorschlag automatisch aufgerufen. Das DownloadItem wird erst abgeschlossen, wenn alle Listener vorgeschlagen haben. Listener können ohne Argumente vorschlagen, damit der Download downloadItem.filename für seinen Dateinamen verwenden kann, oder ein Vorschlagsobjekt übergeben, das vorgeschlagen werden soll, um den Zieldateinamen zu überschreiben. Wenn mehr als eine Erweiterung den Dateinamen überschreibt, dann die letzte installierte Erweiterung, deren Listener ein Vorschlagsobjekt übergibt, um Wins vorzuschlagen. Um Verwirrung darüber zu vermeiden, welche Erweiterung gewinnen wird, sollten Benutzer keine Erweiterungen installieren, die in Konflikt geraten können. Wenn der Download per Download initiiert wird und der Zieldateiname bekannt ist, bevor der MIME-Typ und der vorläufige Dateiname bestimmt wurden, übergeben Sie den Dateinamen, um ihn herunterzuladen. Um alle Dateien anzuzeigen, die Sie auf Ihr Gerät heruntergeladen haben, öffnen Sie die Downloads-App. Erfahren Sie mehr über die Verwaltung heruntergeladener Dateien. Alternativ können Sie den Tastaturbefehl “Meine Downloads” verwenden. Drücken Sie Strg + J (halten Sie die Strg-Taste und die J-Taste gleichzeitig gedrückt), um das gleiche Ergebnis zu erzielen und die Downloadliste anzuzeigen. Laden Sie eine URL herunter.

Wenn die URL das HTTP[S]-Protokoll verwendet, enthält die Anforderung alle Cookies, die derzeit für den Hostnamen festgelegt sind. Wenn sowohl Dateiname als auch saveAs angegeben sind, wird das Dialogfeld Speichern unter angezeigt, das mit dem angegebenen Dateinamen vorab aufgefüllt wird. Wenn der Download erfolgreich gestartet wurde, wird der Rückruf mit der neuen DownloadItem-DownloadId aufgerufen. Wenn beim Starten des Downloads ein Fehler aufgetreten ist, wird callback mit downloadId=undefined aufgerufen, und runtime.lastError enthält eine beschreibende Zeichenfolge. Die Fehlerzeichenfolgen bleiben zwischen Den Releases nicht abwärtskompatibel. Erweiterungen dürfen sie nicht analysieren. Die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke Ihres Chrome-Browsers – das sogenannte “Hamburger-Menü” öffnet eine Liste der Befehle und Optionen in Chrome. Klicken Sie darauf, um eine Liste der Anpassungsoptionen zu öffnen, und klicken Sie dann auf “Downloads”, um eine Liste Ihrer letzten Download-Aktivitäten anzuzeigen. Verwenden Sie das Suchfeld oben auf der Seite, um die aufgelisteten Dateien zu durchsuchen und schnell zu finden, was Sie suchen. Entfernen Sie die heruntergeladene Datei, falls sie vorhanden ist und das DownloadItem abgeschlossen ist. Andernfalls geben Sie einen Fehler über runtime.lastError zurück. Schließlich werden Ihre Downloads in einem Ordner auf Ihrem Computer gespeichert, der in der Regel Downloads genannt wird.